iOS 8: Apple erweitert die Kamera API in der neuesten Verison

Gegenüber Android ist die hauseigene Kamera App von iOS sehr abgespeckt was die manuellen Einstellungen angeht. Das soll sich aber mit der kommenden iOS 8 Version ändern.

iOS 8 Foto App

Bild: Apple

So sollen beispielsweise Einstellungen wie ISO, Belichtungszeit, Fokus, Weißabgleich und Belichtungskorrektur manuell möglich sein. Bisher waren diese Optionen nur mit sehr viel Programmieraufwand in Drittanbieter Apps möglich. Mit der neuen API sollen diese Funktionen aber auch außerhalb der OnBoard Kamera App leicht für andere Apps zugänglich sein.

Zusätzlich wird es die Möglichkeit geben Zeitraffervideos aufzuzeichnen. Dabei werden Bilder in bestimmten Intervallen aufgenommen und anschließend zu einem Video zusammengesetzt.

iOS 8 wird im Herbst als kostenloses Update erscheinen. Alle Neuerungen der Foto App findet ihr hier.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*