Kamera-Test & Testbilder des Samsung Galaxy S6 / S6 Edge

Vor einigen Tagen stellte Samsung sein neues Flaggschiff das Galaxy S6 und dessen abgerundeten Bruder S6 Edge auf dem MWC in Barcelona vor. Die Kameraeigenschaften habe ich hier bereits schon mal in der Theorie vorgestellt, aber heute hatte ich endlich auf der Cebit in Hannover die Gelegenheit das Gerät und dessen Kamera live zu testen.

Samsung Galaxy S6 Hands on

Wie das halt bei neuen Geräten so ist, tummelten sich natürlich massig Leute um diese, so dass ein ausgiebiger Test natürlich nicht möglich war und die Hundeleine mit der die Geräte gefesselt waren lies leider auch keine große Spielerei zu. Trotzdem habe ich mal versucht in unterschiedlichen Umgebungen Bilder zu knippsen. Die Kamera lies sich hierbei per „Doppelklick“ auf den Homebutten blitzschnell aufrufen und löste auch ebenso schnell aus.

Super Ergebnisse auch bei schlechten Lichtverhältnissen

Die recht wenig ausgeleuchteten Messestände waren eine gute Testumgebung um das Rauschverhalten zu testen. Außerdem habe ich mal ein paar Makroaufnahmen mit unterschiedlichen Fokuspunkten getestet. Die zwei Bilder unten sind 100% Ausschnitte aus einem der angehängten Testbilder, die – wie ich finde – sehr gute Ergebnisse zeigen was das Rauschverhalten und die Schärfe angeht.

Tolle schärfe bis in die Ecken

Nicht nur die Farbwiedergabe, sondern auch eine durchgehende Schärfe spielt eine Rolle. Aber genau das bietet das S6 ebenfalls. Die Bilder wirken knackig scharf bis in jede Ecke. Auf dem brillantem Display des S6 kommen diese ebenfalls besonders gut zur Geltung.

Die hier angehängten Bilder sind unveränderte Originalbilder die mit dem Galaxy S6 Edge aufgenommen wurden, welches sich aber in der Kamera nicht zum S6 unterscheidet. Lasst die Bilder auf euch wirken und entscheidet selbst.

 

Fazit: Für mich persönlich ist das Galaxy S6 derzeit das beste Smartphone auf dem Markt. Nicht nur was die Kameraeigenschaften angeht. Diese haben mich nun heute endgültig überzeugt und ich bin froh im Zuge meiner Vertragsverlängerung zum S6 statt zum iPhone 6 gegriffen zu haben. Lediglich mit der Edge Variante konnte ich mich persönlich nicht anfreunden. Der Mehrwert gegenüber den Kosten will sich mir nicht erschließen und empfinde es als zu kantig. Die normale Version hingegen liegt sehr gut in der Hand und wirkt durch die neuen Materialien sehr wertig und gut verarbeitet.

[Update 23.04.]
Ein weiteren tollen Testbericht über die Kamera des S6 findet ihr hier.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*