AZ Camera & ProShot: 2 neue Apps die DSLR-Feeling auf dem Smartphone vermitteln

Wie bereits erklärt, führte Google mit Android 5 eine neue Kamera API (Camera2 API) ein, die – sofern der Hersteller eures Androiden es unterstützt – sehr viele Eingriffe in die Einstellungen eurer Kamera erlaubt und vom Funktionsumfang an eine professionelle DSLR erinnert. Camera FV-5 und Manual Camera machten den Anfang, wobei mich Camera FV-5 mehr überzeugt hat. Gestört hat mich allerdings die recht komplizierte bzw. nicht ergonomische GUI.

Kamera App "AZ Camera"

Kamera App „AZ Camera“

Jetzt gesellen sich allerdings noch zwei weitere Kamera Apps hinzu die ebenfalls – wie die zwei oben genannten – viele Einstellungen wie manuelle ISO, Belichtungszeit, Fokus, RAW (DNG) Aufnahmen und vieles weitere bieten.

AZ Camera: Tolle kostenlose Kamera App mit Camera2 API unterstützung (In-App-Käufe erweitern Funktionsumfang)

AZ Camera ist in der Basis kostenlos und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck mit einer schönen und intuitiven GUI. Startet man die App ist sie zunächst im vollen Automatik-Modus. Wählt man nun aber eine der Einstellungen wie Fokus, Weißabgleich, ISO, Belichtungszeit oder Belichtungskorrektur am unteren Bildschirmrand, wechselt die App automatisch in den manuellen Modus. Mit dem Auswahlrad in der rechten unteren Ecke lassen sich nun die gewählten Optionen anpassen. Bei meinem Test hatte ich allerdings hin und wieder Probleme mit dem automatischen Fokus per Touch. Leider ist die App nicht auf allen Geräten lauffähig. Voll unterstützt werden derzeit das Nexus 5, Galaxy S6 und LG G4.
In den Einstellungen lassen sich zudem noch der RAW (DNG) Modus, ein Goldener-Schnitt Raster und ein Timer einstellen.

AZ Camera - Manual Pro Cam
AZ Camera - Manual Pro Cam
Entwickler: Flying Kat
Preis: Kostenlos+

Die Pro-Version (per In-App-Kauf) schaltet folgende Optionen frei:

  • unendlich lange Videoaufzeichnung
  • Live Histogram
  • Belichtungsreihen
  • Lichtmesser
  • Lautsprechertasten als Auslöser
  • Geotagging

ProShot: Camera2 API mit toller flüssiger GUI und Lichtmalerei für rund 1€

Auch ProShot macht auf den ersten Blick ein tollen Eindruck und überzeugt ebenfalls mit einer tollen GUI die zudem auch noch hübsch animiert ist. Neben einem Automatik- und Manuel-Modus bietet ProShot außerdem noch zwei Benutzerdefinierte Profile, in denen sich bestimmte Einstellungen speichern lassen. Im manuellen Modus lassen sich die üblichen Verdächtigen wie Fokus, Weißabgleich, ISO, Belichtungszeit oder Belichtungskorrektur einstellen. Fokussiert wird wie gewohnt per Touch, allerdings lässt sich hier mit einer Wischgeste nach oben oder unten links neben dem Auslöser manuell eingreifen. Neben den üblichen Seitenverhältnissen wie 4:3, 16:9 oder 1:1 lassen sich zudem noch benutzerdefinierte Seitenverhältnisse einstellen.

Außerdem bietet ProShot einen Lichtmalerei-Modus, der wie es scheint schnell hintereinander eine Serie von Fotos zu machen und diese zu einem zusammen zu fügen. So umgeht man die Limitierung seitens der Hersteller. Das Galaxy S6 würde sonst nämlich nur maximal eine Belichtungszeit von 0,5 Sekunden zulassen.

Über das Menü lassen sich noch weitere Optionen wie einen Lagesensor, Histogram, Goldener-Schnitt Raster, JPG-Qualität, RAW (DNG) Modus, Bildstabiliserung und eine Rauschunterdrückung aktivieren. Besonders die Rauschunterdrückung und den Lagesensor finde ich zwei gelungene Features die man bei anderen Apps vermisst.

Kamera App "ProShot"

Kamera App „ProShot“

Weitere Features:

  • 4K Video Aufnahmen
  • Lichtmalerei von 0,5s – undendlich (beta Stadium)
  • Zeitrafferaufnahmen
  • HDR Aufnahmen
  • Belichtungsreihen

Entgegen AZ Camera, ist ProShot auch für andere Plattformen wie iOS und Windows Phone erhältlich. mein test beschränkt sich in dem Fall aber auf Android.

ProShot
ProShot
Entwickler: Rise Up Games
Preis: 4,17 €
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
ProShot - RAW, DSLR Controls & Video
ProShot - RAW, DSLR Controls & Video
Entwickler: Rise Up Games
Preis: 4,49 €+
ProShot Classic
ProShot Classic
Entwickler: Rise Up Games
Preis: 2,99 €+

Was haltet ihr von den Apps? Ich glaube ProShot könnte mein neuer Liebling unter den Kamera Apps für Android werden. 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*