Neues Apple Patent mit 3 Sensoren sorgt für deutlich verbessere Bildqualität

Zoom Linse und 3 Sensoren zur Erfassung der Bildinformationen

Erst vor kurzem berichtete ich über ein neues Apple Patent welches über einen Spiegel das einfallende Licht um 90° „umbiegt“ und somit mehr Platz für weitere Kamera Technik wie zum Beispiel einen optischen Zoom ermöglicht. Aufbauend auf dieser Technik hat Apple nun ein weiteres Patent (8988564) veröffentlicht welches drei Bildsensoren beinhaltet.

Zoom Linse und 3 Sensoren zur Erfassung der Bildinformationen -Bild: Apple / USPTO

Zoom Linse und 3 Sensoren zur Erfassung der Bildinformationen -Bild: Apple / USPTO

Jeder der Sensoren erfasst eine der Primärfarben. Die Informationen der drei Sensoren werden im Anschluss zu einem Bild zusammen gesetzt. Das somit entstandene Bild beinhaltet somit deutlich mehr Bildinformationen als wäre es nur mit einem Sensor aufgenommen worden. Kombiniert mit dem vorangegangen Patent (20150042870) könnte dies einen erheblichen Sprung in der Bildqualität aber auch was den Zoom in Smartphones angeht bedeuten. Dadurch dass die eigentliche Kameraeinheit seitwärts im Gehäuse Platz findet, ist viel Spielraum was die Anordnung von Linsen oder anderen Techniken wie beispielsweise die drei separaten Sensoren angeht ohne das Gerät deutlich dicker gestalten zu müssen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*