Zwei Künstler aus San Francisco parodieren iPhone 6 Kamera Kampagne

Kürzlich stellte ich hier die neue Apple Werbekampagne „Shot on iPhone 6“ vor, bei der Apple Fotos professioneller Fotografen, Bildjournalisten sowie Hobby-Fotografen aus 24 Ländern rund um den Globus vorstellt und weltweit auf Plakaten aushängt, die mit dem iPhone 6 aufgenommen wurden. Die Kampagne erweckt den Eindruck dass man mit dem iPhone 6 automatisch großartige Bilder schießt. Dass das natürlich nicht so ist und die Person hinter der Kamera immer noch die Hauptrolle spielt, sollten wir alle wissen.

Bild der Kampagne "Also shot on iPhone 6" - Bild: http://alsoshotoniphone6.tumblr.com/

Bild der Kampagne „Also shot on iPhone 6“ – Bild: http://alsoshotoniphone6.tumblr.com/

Diese weltweit zu sehenden Plakate mit hochklassigen Bildern die unter perfekten Bedingungen aufgenommen wurden, haben zwei Künster aus San Francisco bewegt eine Gegenkampagne mit dem Namen „Also shot on iPhone 6“ zu starten. Dabei bedruckten sie ebenfalls große Poster im Apple Stil und hängten sie teilweise sogar in Nähe der Originalen auf, allerdings nicht mit hochklassigen Fotos sondern mit Fotos wie sie oft in sozialen Netzen zu finden. Darunter viele Selfies wie sie nicht schlechter sein könnten 🙂

Mehr Bilder der Kampagne findet ihr hier. Allerdings gibt die Seite an nicht die Quelle der Originalbilder zu sein.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*