Mod: Verstecke Kameraeinstellungen des Moto G und anderer freischalten

Motorola Moto G

Bild: Motorola

Das Low-Budget Smartphone Moto G (1. Generation) verfügt nur über eine 5MP Kamera deren Ergebnisse leider nicht das gelbe vom Ei sind. Die Einstellungen innerhalb der App sind leider auch nur sehr rudimentär. Im XDA Forum – DIE Quelle wenn es um Modifikationen, ROMs, etc. geht – hat nun der Entwickler GodOfPsychos einen Mod für das Moto G bereitgestellt, der ein verstecktes Menü für weitere Kameraeinstellungen ermöglicht.

Zunächst war dieser Mod nur für root-User möglich, da die build.prop des Smartphones bearbeitet werden musste. Nun ist der Mod aber auch als installierbare .apk Datei erschienen. Installiert man die APK, erhält man zusätzlich zu der Standard Kamera-App eine weitere Kamera-App. Öffnet man nun die Einstellungen der Kamera App, erscheint rechts unten ein kleiner „Bug“, über den man in das verstecke Menü gelangt. Hier können nun unterschiedliche Einstellungen wie Bildformate, Gesichtserkennung, Rauschreduzierung (Wavelet Noise), Belichtung, Weißabgleich, und weitere vorgenommen werden.

Der Mod ist aber nicht nur mit dem Moto G möglich, sondern sollte auch mit den folgenden Geräten funktionieren:

  • Moto E
  • Moto G 4G (LTE)
  • Moto X (2013)
  • Moto G 2 Gen. (2014)
  • Moto X 2 Gen. (2014)
  • Xperia Z2

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*