Red Dot Camera bringt Messsucherkamera Feeling a la Leica auf’s iPhone / iPad

Kamera Apps gibt es wie Sand am Meer. Die einen setzen auf voll automatischen Kameraeinstellungen, die anderen hingegen überlassen dem User die volle Kontrolle über die Einstellungen ähnlich einer professionellen Knipse. Wer sich schon mal einschlägig mit der Fotografie und den unterschiedlichen Systemen auseinander gesetzt hat, dem wird sicher auch mal der Begriff  Messsucherkamera untergekommen sein. Einer der Big Player in dem Business ist zweifelsohne Leica. Sowohl im analogen als auch im digitalen Bereich.

Bild: Red Dot Camera / Lifelike Apps

Bild: Red Dot Camera / Lifelike Apps

Mit der Red Dot Camera App für iPhone und iPad hat man sich diesem Trend der Fotografie ebenfalls angenommen und hat eine App im Leica M Stil entwickelt. Wer also mal das Messsucherkamera Feeling erfahren möchte und keine Lust hat teures Equipment zu kaufen, der sollte sich mal die App anschauen.

Red Dot Camera ermöglicht euch auf der linken Seite manuellen Eingriff auf die ISO (30 – 1600), die Belichtungszeit (1/2 – 1/800) und eine Belichtungskorrektur. Auf der rechten Seite wird der Fokus gewählt.

Wie gesagt, wer mal erfahren möchte wie Messsucherkameras werkeln, der sollte sich Red Dot Camera mal zu Gemüte führen. Wer hingegen eher Wert auf manuelle Einstellungen wie ISO, Belichtungszeit, Weißabgleich, Fokus, etc. legt, sollte eher zu den Apps ProCamera 8 oder Luff greifen. Diese bieten weitaus mehr Funktionsumfang.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*