Google Kamera 3.0 mit Burst Mode und weiteren Camera2 API Features

Wie heute bekannt wurde, testet Google derzeit eine neue Version (3.0) der hauseigenen Kamera App (Google Kamera) auf den Nexus Geräten. Mit der neuen Version der Google Kamera erhält nun auch endlich der Support für die „neue“ Camera2 API von Lollipop Einzug in die – wie ich finde – gelungene Kamera App.

Google Kamera App

Neben den Features die bisher schon in diversen Drittanbieter Apps wie Camera FV-5 oder Manual Camera integriert wurden und weitreichende manuelle Eingriffe wie Belichtungszeit, ISO, Fokus, Weißabgleich, etc. ermöglichen, soll wohl auch der kürzlich erwähnte Burst Modus (Smart Burst) in der neuen Version integriert werden.

Smart Burst ist eine Serienbildfunktion die eine Reihe von Bildern in kürzester Zeit aufnimmt und daraus das beste Bild auswählt und dem User vorschlägt. (in der Theorie)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Was haltet ihr von der Google Kamera? Für mich galt sie lange Zeit als Favorit, aber seitdem ich das Galaxy S6 mein Eigen nenne nutze ich überwiegend die Samsung Kamera App. Vor allem auch weil sie sich schnell aus dem Sperrbildschirm via „Doppelklick“ auf den Homebutton starten lässt. Das spart vorheriges Entsperren des Gerätes und ein Schnappschuss geht schneller von der Hand.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*